Die häufigsten Fragen rund um fin4u

Wir haben zahlreiche Antworten auf Ihre Fragen rund um die App fin4u zusammengestellt. Schauen Sie einfach in den jeweiligen Kategorien nach Ihrer Fragestellung und erfahren Sie noch mehr über den Umgang mit fin4u:

Allgemein

Kundensupport
Über fin4u
Registrierung und Login
Start mit der APP

Datenschutz und Sicherheit

Datenschutz
Datensicherheit

Konten

Neue Regularien (PSD2)
Allgemeine Fragen
Überweisungen

Alte Leipziger und Hallesche Verträge hinzufügen

Ansprechpartner wählen
Versicherungen hinterlegen

Kapitalanlagen

Deport
Sonstige Geldanlagen


Allgemein
Kundensupport

Über fin4u

Mit fin4u haben Sie Ihre Konten, Kapitalanlagen und Versicherungen jederzeit im Blick und verwalten diese einfach und bequem.

Folgende Funktionen bietet Ihnen fin4u:

  • Übersichtliche Darstellung Ihrer Versicherungsverträge, inkl. der Möglichkeit, Vertragsdokumente hinzuzufügen (auch mittels Fotofunktion)
  • Überblick über Ihre Konten und Kreditkarten, inkl. Haushaltsüberschuss, Umsatzhistorie und Überweisungsfunktion
  • Einblick in Ihre Depots und sonstigen Kapitalanlagen, inkl. der Charts zur Wertentwicklung

fin4u ist als Android- und iOS-App verfügbar sowie im Web unter https://app.fin4u.net.

#accordion-element---service---fin4u---faq---ueber-fin4u----vorteile
Welche Vorteile habe ich durch die Nutzung von fin4u?
Mit fin4u, Ihrem digitalen 360° Finanz- und Versicherungsmanager, haben Sie jederzeit den Überblick über Ein- und Auskünfte, Kursentwicklungen und Versicherungsverträge. Mit nur einer App haben Sie einfach und bequem alles im Blick.
#accordion-element---service---fin4u---faq---ueber-fin4u----aenderungen
Ändert sich durch die Nutzung von fin4u irgendetwas bei meiner Bank/Versicherung?
Nein, es ändert sich nichts. Je nachdem welche Bereiche Sie in fin4u nutzen, zeigen wir Ihnen die entsprechenden Daten an, die entweder über eine Datenschnittstelle geliefert wurden oder die Sie selbst angelegt haben. Der Kontakt zu Ihrer Bank/Versicherung bleibt weiterhin bestehen.

Registrierung und Login

#accordion-element---service---fin4u---faq---registrierung---wie
Wie erfolgt die Registrierung für fin4u?
Nachdem Sie fin4u aufgerufen haben, betätigen Sie den Button „Registrieren“ und folgen den weiteren Anweisungen in der App. Sie benötigen dafür eine gültige E-Mail-Adresse sowie eine Mobilfunknummer im europäischen oder schweizerischen Mobilfunknetz. Die Registrierung ist erfolgreich abgeschlossen, sobald Sie den von fin4u per SMS versandten Bestätigungscode in der App eingegeben haben.
#accordion-element---service---fin4u---faq---registrierung---speicherung
Weshalb kann ich mein Passwort im Registrierungsprozess nicht speichern?

Der Button „Speichern“ bleibt inaktiv und grau, sofern das eingegebene Passwort nicht gültig ist. Achten Sie darauf, dass im Feld „Passwort“ nicht versehentlich noch einmal die E-Mail-Adresse eingegeben wurde.

Zudem gelten folgende Sicherheits-Anforderungen an ein gültiges Passwort:

  • Es besteht insgesamt mindestens aus 8 Zeichen,
  • es enthält mindestens 1 Ziffer,
  • es enthält mindestens 1 Großbuchstabe,
  • es enthält mindestens 1 Kleinbuchstabe und
  • es enthält mindestens 1 Sonderzeichen.

Folgende Ursachen können vorliegen, sofern Sie keinen Bestätigungscode innerhalb einer Minute erhalten:

  • Die eingegebene Mobilfunknummer ist fehlerhaft (Überprüfen Sie die Mobilfunknummer bitte auf Tippfehler.)
  • Die Ländervorwahl wurde nicht passend zum Heimnetz ausgewählt.
  • Das Mobilfunknetz, mit dem Ihr Telefon gekoppelt ist, ist aktuell nicht (mehr) verfügbar.
  • Die Rufnummer Ihres Mobiltelefons wurde kürzlich auf einen anderen Netzbetreiber übertragen und ist noch nicht erreichbar.

Sofern keine dieser Ursachen zutrifft, klicken wählen Sie „Code erneut anfordern“.

#accordion-element---service---fin4u---faq---registrierung---login-geht-nicht
Was kann ich machen, wenn der Login nicht (mehr) funktioniert?
Stellen Sie sicher, dass Sie den aktuellsten Bestätigungscode/Ihren korrekten Benutzernamen/Ihre korrekte E-Mail-Adresse eingegeben haben, Ihr Mobilfunknetz erreichbar ist und Sie mit dem Internet verbunden sind. Für den Fall, dass Sie Ihr Passwort vergessen oder Ihren Zugang gesperrt haben, können Sie Ihren Zugang über die „Passwort vergessen“-Funktion in der Anmeldemaske wieder freischalten.

Ist auch dann kein Login möglich, helfen wir Ihnen gerne unter kundensupport@alte-leipziger.de weiter.

Start mit der App

fin4u ist eine App, die Sie auf Ihrem Smartphone oder Ihrem Tablet anwenden können. Für die Anwendung benötigen Sie mindestens das Betriebssystem iOS 10.0 bzw. Android 5.1. Die Version Ihres Betriebssystems können Sie in den Einstellungen Ihres Endgerätes bei den Geräteinformationen überprüfen.

Zusätzlich ist fin4u auch plattformunabhängig auf Ihrem PC oder Ihrem Mobilcomputer als Web-App unter https://app.fin4u.net verwendbar.
#accordion-element---service---fin4u---faq---start---betriebssystem
Welches Betriebssystem muss mein Smartphone/Tablet für die Anwendung von fin4u haben?
Für die Anwendung von fin4u benötigen Sie mindestens das Betriebssystem iOS 10.0 bzw. Android 5.1. Die Version Ihres Betriebssystems können Sie in den Einstellungen Ihres Endgerätes bei den Geräteinformationen überprüfen.
#accordion-element---service---fin4u---faq---start---nicht-im-playstore
Wieso kann ich fin4u nicht im Play Store von Google finden?
Prüfen Sie in den Einstellungen Ihres Smartphones / Tablets, ob die Android-Version mindestens 5.1 entspricht. Liegt eine niedrigere Version vor, wird die App nicht im Google Play Store zur Auswahl gestellt. Google Play Store zeigt Ihnen nur die Apps an, die auch durch Ihre aktuell genutzte Android-Version unterstützt werden.
#accordion-element---service---fin4u---faq---start---browsern
Mit welchen Browsern kann ich die Web-App nutzen?
Sie können fin4u als Web-App über alle modernen Browser aufrufen. Wir empfehlen die neuesten Versionen von Chrome oder Safari. Bei Firefox und dem Internet Explorer können vereinzelt Darstellungsfehler auftreten.
fin4u können Sie grundsätzlich weltweit nutzen. Voraussetzung ist eine aktive Internetverbindung. Es können allerdings nur Konten, Depots und Versicherungen von Banken und Versicherern, die in Deutschland ansässig sind, angezeigt werden. Außerdem ist für die Registrierung eine Mobilfunknummer im europäischen oder schweizerischen Mobilfunknetz notwendig.

Datenschutz

#accordion-element---service---fin4u---faq---datenschutz---daten-und-zugriff
Was macht fin4u mit meinen Daten und wer hat darauf Zugriff?
Das Thema Datenschutz nimmt in unserer täglichen Arbeit eine wichtige Rolle ein. Deshalb ist der Zugriff auf Nutzer- und Kontodaten bei fin4u streng geregelt. D.h. Nutzerdaten werden nie ohne vorherige Zustimmung weitergegeben.

Berater können daher keine Nutzer- und insbesondere keine Kontodaten sehen. Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir sehr ernst. Nur wenn Sie von einem bestimmten Berater eine Versicherungsberatung wünschen, werden die von Ihnen eingegebenen Kontaktdaten (Name und Telefonnummer) sowie der Grund der Anfrage an den von Ihnen ausgewählten Berater per E-Mail übermittelt.

Auch die ALH Gruppe als Betreiber der fin4u-App hat keinen Zugriff auf Ihre Konto-, Kapital- oder selbstangelegten Versicherungsdaten. Lediglich berechtigte Mitarbeiter haben für administrative Zwecke Zugriff auf die Datenbank.

Wenn Sie fin4u nutzen, werden Daten über Ihren Besuch und Ihre Nutzung erhoben und gespeichert. Dies geschieht, um fin4u zu optimieren und weiterzuentwickeln und entsprechend Ihrem Nutzungsverhalten unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Diese aggregierten oder pseudonymisierten Daten lassen keine Rückschlüsse auf eine einzelne Person zu.

Datensicherheit

#accordion-element---service---fin4u---faq---datensicherheit---smartphone-verloren
Was muss ich tun, wenn ich mein Smartphone/Mobilcomputer verloren habe?
Der Zugang zu Ihrem fin4u-Account ist zwar auf dem Smartphone bzw. Mobilcomputer durch ein Passwort oder durch andere Sicherheitsmechanismen gesichert. Dennoch sollten Sie Ihr fin4u-Zugangs-Passwort über ein anderes Gerät (z. B. über die Web-App an Ihrem PC unter https://app.fin4u.net abändern. Sofern es sich um einen Diebstahl handelt, sollten Sie eine polizeiliche Anzeige erstatten.
#accordion-element---service---fin4u---faq---datensicherheit---bestaetigungscode
Warum benötige ich für meine Passwortersteingabe oder -änderung einen Bestätigungscode?
Die Einrichtung oder Änderung Ihrer Zugangsdaten für fin4u ist zum Schutz Ihrer Daten neben der Eingabe Ihres Passworts mit einem einmaligen Bestätigungscode abgesichert. Sollten Sie einmal Ihr Passwort vergessen haben, können Sie über E-Mail und Mobilfunknummer wieder den Zugriff auf Ihren fin4u-Account erhalten.
#accordion-element---service---fin4u---faq---datensicherheit---pin-speichern
Wie wird die PIN zu meinem Online-Banking-Zugang bei fin4u gespeichert?
Wenn Sie bei der Anlage eines Bankzuganges Ihren Online-Banking-PIN speichern, wird dieser verschlüsselt in unserem Hochsicherheitsrechenzentrum in Deutschland abgelegt. Sie können jederzeit darüber entscheiden, ob Sie die Speicherung möchten oder nicht. Eine bereits vorgenommene Speicherung können Sie jederzeit rückgängig machen. fin4u wird niemals Ihre PIN für eigene Zwecke verwenden.
#accordion-element---service---fin4u---faq---datensicherheit---zugangsdaten-vergessen
Was kann ich machen, wenn ich meine fin4u-Zugangsdaten vergessen habe?

Ihre fin4u-Zugangsdaten bestehen aus einer E-Mail-Adresse und einem Passwort.

Vergessene E-Mail:

Nach der erfolgreichen Registrierung hat Ihnen fin4u eine E-Mail gesendet. Sie können Ihre Posteingänge nach dieser E-Mail durchsuchen und damit an die hinterlegte E-Mail-Adresse gelangen.

Vergessenes Passwort:

Klicken Sie in der Anmeldemaske auf „Passwort vergessen?“. Es wird Ihnen nach Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Mobilfunknummer ein Zurücksetzungslink per E-Mail und einen Bestätigungscode per SMS zugeschickt.

#accordion-element---service---fin4u---faq---datensicherheit---versicherungszugang-speichern
Was passiert, wenn ich meinen Versicherungszugang der Alte Leipziger – Hallesche bei fin4u speichere?
Wenn Sie Ihren Zugang der Alte Leipziger – Hallesche speichern, wird dieser verschlüsselt in unserem Hochsicherheitsrechenzentrum in Deutschland abgelegt. Sie treffen die Entscheidung, ob Sie dies wollen oder nicht. Die Speicherung können Sie jederzeit rückgängig machen.

Schade, dass Sie fin4u nicht mehr nutzen möchten. Helfen Sie uns, fin4u besser zu machen, indem Sie uns mitteilen, was Ihnen an fin4u nicht gefallen hat.

Für das Löschen Ihres Accounts gehen Sie bitte zum Menüpunkt „Mehr > Einstellungen > Sicherheit > fin4u Account löschen“. Das Ausführen dieser Funktion hat die sofortige Löschung aller Inhalte zur Folge und kann nicht mehr rückgängig gemacht werden.

Sollten Sie die fin4u-App nicht mehr auf Ihrem Smartphone bzw. Tablet haben, können Sie alternativ fin4u als Web-App über Ihren PC unter https://app.fin4u.net aufrufen.

#accordion-element---service---fin4u---faq---datensicherheit---e-mail-erneute-registrierung
Kann ich nach der Löschung meines fin4u-Zugangs meine ursprüngliche E-Mail für eine erneute Registrierung verwenden?

Ja. Mit der Löschung Ihres fin4u-Zugangs löschen wir unmittelbar alle Ihre Benutzerdaten aus unserer Datenbank, also auch Ihre E-Mail-Adresse.

Wollen Sie zu einem späteren Zeitpunkt fin4u wieder nutzen, können Sie Ihre E-Mail-Adresse aus der ersten Registrierung erneut als Benutzername verwenden.


Konten

Neue Regularien (PSD2)

#accordion-element---service---fin4u---faq---konten---was-ist-psd2
Payment Services Directive 2 – Was ist PSD2?

Zum 14. September 2019 müssen Banken und Fintechs (Drittanbieter) die Anforderungen der Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 der Europäischen Kommission umgesetzt haben.

Mit PSD2 sollen Verbraucherinnen und Verbraucher beim Bezahlen im Internet noch besser geschützt werden. Außerdem sollen neue Services entstehen, indem Apps wie fin4u durch die Authentifizierung durch die Nutzer Zugang zu Kundendaten erhalten. Dafür werden Banken verpflichtet, Schnittstellen bereitzustellen, die Drittanbieter in ihren Services anbinden können. Gleichzeitig muss durch eine starke Kundenauthentifizierung (Zwei-Faktor-Authentifizierung) sichergestellt werden, dass ausschließlich berechtige Personen auf ein Konto zugreifen.

Die Vorteile für Sie liegen also in einer erhöhten Sicherheit sowie in der Nutzung neuer Services, wie etwa einer Umsatzkategorisierung, -analyse oder gar -vorhersage. Der Datenzugriff ist dabei immer gesetzlich reguliert und fördert damit den Verbraucherschutz.

#accordion-element---service---fin4u---faq---konten---kundenauthentifizierung
PSD2 - Was ist die starke Kundenauthentifizierung?

Damit Ihre Zugangsdaten noch besser geschützt sind, wird mit der PSD2 die starke Kunden-Authentifizierung unter Heranziehung von mindestens zwei Elementen umgesetzt.

Das bedeutet, dass Sie zur Bestätigung Ihrer Bank-Zugangsdaten Merkmale aus zwei der drei folgenden Kategorien erfüllen müssen:

Wissen: Etwas, das nur Sie kennen, wie z. B. Passwörter, PINs
Besitz: Etwas, das nur Sie besitzen, wie z. B. Smartphone, Kreditkarte
Inhärenz/Sein: Etwas, das nur Sie sind, wie z. B. Fingerabdruck, Stimme. Das Verfahren vereinbaren Sie direkt mit Ihrer jeweiligen Bank.

Außerdem wird es notwendig sein, dass Sie sich regelmäßig in Drittanwendungen und Anwendungen Ihrer Banken authentifizieren, um Ihre Zugangsdaten zu bestätigen. Die Abstände werden dabei von den Banken bestimmt, laut PSD2 muss eine Authentifizierung jedoch mindestens alle 90 Tage erfolgen.

Die PSD2-Richtlinie richtet sich an alle Banken und Drittanbieter, sie wirkt sich somit auch auf fin4u aus. Da die Umsetzungen hinsichtlich der Schnittstellen und der starken Kunden-Authentifizierung sehr umfangreich sind, kann es hier und da leider dazu kommen, dass nicht alle Funktionen zur Einführung reibungslos laufen.

Bei der Authentifizierung kann es zu unterschiedlichen Vorgaben der Banken kommen, sodass es möglich ist, dass Sie aus fin4u auf die entsprechende Bankenseite geleitet werden, um sich zu authentifizieren. Möglich ist aber auch, dass wir die Authentifizierung in fin4u darstellen können. Dies kann von Bank zu Bank variieren. Eine Authentifizierung muss laut PSD2-Vorgabe mindestens alle 90 Tage stattfinden, Banken können dies jedoch individuell festlegen. Da die Banken über den 14. September hinaus ihre Schnittstellen (weiter-) entwickeln werden, kann es bei der Verfügbarkeit einzelner Banken zu fehlerhaften oder nicht funktionierenden Abrufen kommen.

Je nach TAN-Verfahren, das Sie verwenden, ist eine Kommunikation zwischen fin4u und der entsprechenden TAN-App unter Umständen nicht möglich.


Allgemeine Fragen

Wenn Sie zum ersten Mal den Menüpunkt "Konten" verwenden, startet der Zugangsassistent, mit dem Sie einen neuen Bankzugang hinzufügen können. Hierfür geben Sie bitte den Namen Ihrer Bank oder die entsprechende Bankleitzahl ein. Halten Sie außerdem bitte Ihre zugehörigen Onlinebanking-Zugangsdaten (z. B. Benutzername und PIN) bereit.
#accordion-element---service---fin4u---faq---allgemeine-fragen---bankzugang-hinzufuegen
Wie kann ich ein neues Konto bzw. einen neuen Bankzugang hinzufügen?
Klicken Sie bitte im Menü "Konten" rechts oben auf das Plus-Symbol. Geben Sie in dem sich öffnenden Fenster den Namen Ihrer Bank oder die Bankleitzahl ein. Für die erfolgreiche Anlage Ihres Bankzuganges benötigen Sie zudem Ihre entsprechenden Onlinebanking-Zugangsdaten. Alternativ können Sie diese Funktion ebenfalls unter dem Menüpunkt "Mehr > Bankzugänge" aufrufen. fin4u ruft im nächsten Schritt die verfügbaren Bankprodukte bei Ihrer Bank für Sie ab.
#accordion-element---service---fin4u---faq---allgemeine-fragen---pin-deaktivieren
Kann ich die PIN-Speicherung zu einem Bankzugang wieder deaktivieren?
Ja. Möchten Sie die Speicherung Ihrer PIN zu Ihrem Bankzugang löschen, dann rufen Sie bitte den entsprechenden Bankzugang auf (Menüpunkt "Mehr > Bankzugänge" oder "Bankzugang verwalten" in den Kontoeinstellungen) und betätigen die Option "PIN löschen".
#accordion-element---service---fin4u---faq---allgemeine-fragen---zugangsdaten-geaendert
Meine Online-Banking-Zugangsdaten haben sich geändert. Wie kann ich die neuen Zugangsdaten in fin4u hinterlegen?

Haben sich die Zugangsdaten zu Ihrer Bank geändert (z. B. haben Sie die PIN/Passwort bei Ihrer Bank geändert), dann gehen Sie in fin4u wie folgt vor:

Ihre PIN hat sich geändert:
Sofern Sie Ihre vorherige PIN in fin4u gespeichert haben, löschen Sie diese bitte zunächst in den Kontoeinstellungen unter Menüpunkt "Mehr > Bankzugänge" oder "Bankzugang verwalten" -> Option "PIN löschen". Bei der nächsten Kontoaktualisierung geben Sie Ihre neue PIN ein. Sie können erneut entscheiden, ob Sie die PIN speichern möchten. Sofern Sie Ihre vorherige PIN in fin4u nicht gespeichert haben, geben Sie bei der nächsten Kontoaktualisierung Ihre neue PIN ein.

Ihre Benutzerkennung (z. B. Anmeldename, Benutzername, VR-NetKey) hat sich geändert:
Navigieren Sie über "Mehr > Bankzugänge" und wählen Sie den Bankzugang aus, bei dem Sie Ihre Benutzerkennung ändern möchten. Klicken Sie im Folgenden „Zugangsdaten ändern“ und geben Sie Ihre neue Benutzerkennung sowie Ihre PIN ein.

Alternativ können Sie den betroffenen Bankzugang löschen und legen diesen erneut mit aktualisierter Benutzerkennung an.

Ja, Sie können die Kontobezeichnung Ihres Kontos ändern und einen frei wählbaren Namen vergeben (z. B. „Mietkonto“ oder „Haushaltskonto“). Gehen Sie dazu in die Einstellungen des entsprechenden Kontos und tragen Sie im Feld „Individuelle Kontobezeichnung“ Ihren gewünschten Namen ein. Die Namensänderung erfolgt nur in fin4u, nicht bei Ihrer Bank.

(Die Einstellungen zu einem Konto finden Sie in der jeweiligen Detailseite zu dem ausgewählten Konto. Klicken Sie hier auf den Pfeil-Button über „Kontodaten & Services“ und wählen Sie dann das nun erscheinende Symbol "Einstellungen" aus.)

#accordion-element---service---fin4u---faq---allgemeine-fragen---konten-entfernen
Kann ich einzelne Konten zu einem Bankzugang aus fin4u entfernen?

Ja. Falls Sie bestimmte Konten Ihres Bankzuganges nicht in fin4u angezeigt bekommen möchten, können Sie es in den Kontoeinstellungen entfernen. Dieses Konto wird dann auch nicht mehr in die Berechnung des Gesamtvermögens und des Haushaltsüberschusses einbezogen. Diese Einstellung hat keinen Einfluss auf die Anzeige des Kontos bei Ihrer Bank.

(Die Einstellungen zu einem Konto finden Sie in der jeweiligen Detailseite zu dem ausgewählten Konto. Klicken Sie hier auf den Pfeil-Button über „Kontodaten & Services“ und wählen Sie dann das nun erscheinende Symbol "Einstellungen" aus. Danach deaktivieren Sie die Funktion „Konto in der Übersicht anzeigen“.)

#accordion-element---service---fin4u---faq---allgemeine-fragen---entferntes-konto-hinzufuegen
Kann ich ein von mir in fin4u entferntes Konto wieder hinzufügen?

Ja. Wenn Sie in fin4u deaktivierte Konten Ihres Bankzuganges wieder in fin4u angezeigt bekommen möchten, können Sie es in den Kontoeinstellungen wieder hinzufügen. Dieses Konto wird dann auch wieder in die Berechnung des Gesamtvermögens und des Haushaltsüberschusses einbezogen.

(Die Einstellungen zu einem Konto finden Sie in der jeweiligen Detailseite zu dem ausgewählten Konto. Klicken Sie hier auf den Pfeil-Button über „Kontodaten & Services“ und wählen Sie dann das nun erscheinende Symbol "Einstellungen" aus. Danach aktivieren Sie wieder die Funktion „Konto in der Übersicht anzeigen“.)

Sofern Sie bereits den kompletten Bankzugang gelöscht haben, fügen Sie diesen bitte erneut hinzu.

Ja. Sie können in den Kontoeinstellungen für jedes Konto die automatische Kontoaktualisierung deaktivieren. Sie können im Bedarfsfall jederzeit die Kontoaktualisierung manuell anstoßen, indem Sie in der Detailübersicht Ihres Kontos den Aktualisierungs-Button (Pfeilkreis) klicken.

(Die Einstellungen zu einem Konto finden Sie in der jeweiligen Detailseite zu dem ausgewählten Konto. Klicken Sie hier auf den Pfeil-Button über „Kontodaten & Services“ und wählen Sie dann das nun erscheinende Symbol "Einstellungen" aus. Danach deaktivieren Sie die Funktion „Aktualisierung bei Start“.)

Unter dem Menüpunkt „Mehr > Einstellungen > Bankzugänge“ können Sie den zu löschenden Bankzugang auswählen. Bestätigen Sie bitte auf der Seite „Bankzugang verwalten“ unterhalb des Speichern-Buttons den Button „Bankzugang entfernen“. Es werden alle Konten und Depots des entsprechenden Bankzuganges aus fin4u gelöscht.
#accordion-element---service---fin4u---faq---allgemeine-fragen---kontodaten-abrufen
Wie werden meine Kontodaten bei meiner Bank abgerufen?

Der Abruf Ihrer Kontodaten bei Ihrer Bank erfolgt über die Schnittstelle HBCI/FinTS oder alternativ über Screen-Scraping. Die Kontodaten werden beim Anlegen des Bankzugangs sowie bei jedem Start der App und bei der Ausführung von Transaktionen automatisch aktualisiert. Dafür sind jeweils Ihre Zugangsdaten zum Online-Banking (Benutzerkennung und PIN) notwendig.

Bei einigen Banken (z.B. Sparkasse, Deutsche Bank) ist die Freischaltung von HBCI nötig, bevor Sie fin4u nutzen können. Die Freischaltung können Sie im Normalfall über das Online-Banking-Portal Ihrer Bank vornehmen.

Wie unter dem Punkt Neue Regularien erwähnt, werden mit PSD2 neue Schnittstellen von Banken zur Verfügung gestellt. Diese XS2A-Schnittstellen befinden sich für viele Banken kurz vor oder bereits in der Marktbewährungsphase. Sobald diese Testphase für eine Bank erfolgreich abgeschlossen wurde, kann der Zugriff auf Bankdaten auch über eine XS2A-Schnitttstelle erfolgen.

HBCI (Homebanking Computer Interface) ist eine öffentlich verfügbare Standard-Schnittstelle zur Datenübertragung für den Bereich des Online-Bankings. Dieser Standard wurde von verschiedenen Bankengruppen in Deutschland entwickelt und von der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) freigegeben.

FinTS (Financial Transaction Services) ist die Weiterentwicklung des von der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) veröffentlichten Online-Banking-Standards HBCI.

Sofern Banken nicht die Standard-Schnittstelle HBCI/FinTS unterstützen, können die benötigten Daten mittels Screen-Scraping für Sie bereitgestellt werden. Hierbei handelt es sich um eine Technologie, mit der sich die fin4u-Anwendung im Online-Banking Ihrer Bank anmeldet, die erforderlichen Daten an fin4u überträgt und ggf. für Sie die gewünschten Transaktionen (z.B. Überweisungen) veranlasst. Ihre Bankzugangs- sowie Kontodaten werden dabei stets verschlüsselt übertragen.

XS2A (Access to Account) stellt eine im Rahmen der europäischen Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) vom 14. September 2019 geregelte Schnittstelle dar. Diese ermöglicht Drittanbietern (Kartenemittenten, Zahlungsauslöse- und Kontoinformationsdienste) den Zugriff auf online zugängliche Zahlungskonten.

Bankinstitute sind nach PSD2 verpflichtet, eine XS2A-Schnittstelle bereitzustellen, damit der Zugriff für Drittanbieter möglich ist.


Überweisungen

#accordion-element---service---fin4u---faq---ueberweisungen---wie
Wie kann ich eine Überweisung ausführen?

Sie haben in fin4u zwei Möglichkeiten, eine Überweisung zu starten:

Direkt bei dem ausgewählten Konto:
Klicken Sie in der Detailseite des ausgewählten Kontos auf den Pfeil-Button über „Kontodaten & Services“ und wählen Sie dann das nun erscheinende Symbol "Überweisung" aus.

Über das Menü:
Wählen Sie „Mehr > Aktionen > Überweisung“.

Nachdem alle Eingabefelder ausgefüllt sind, klicken Sie auf „Überweisen“. Mit der Eingabe Ihrer TAN bestätigen Sie Ihren Auftrag und wir leiten diesen zur Ausführung an Ihre Bank weiter.

#accordion-element---service---fin4u---faq---ueberweisung---ausland
Sind auch Überweisungen ins Ausland möglich?

Ja, es sind grundsätzlich SEPA-Überweisungen (= Euro-Überweisungen) in alle Länder der EU, des EWR sowie in die Schweiz, Monaco, Mayotte, Saint-Pierre und Miquelon möglich. Es ist jedoch zu beachten, dass nicht alle Banken die Ausführung von SEPA-Überweisungen ins Ausland über HBCI unterstützen.

Bei einigen Banken ist eine zusätzliche Freischaltung von Auslandsüberweisungen nötig, wie z.B. bei der Commerzbank.

#accordion-element---service---fin4u---faq---ueberweisung---verwendungszweck
Was ist bei der Eingabe des Verwendungszweckes zu beachten?

Die Zeichenanzahl für den Verwendungszweck ist auf insgesamt 140 Zeichen ausgelegt und ist nur für folgende Zeichen zulässig: A-Z a-z 0-9 ‘ : ? , - ( ) + . / .

Einige Banken lassen weniger als 140 Stellen für den Verwendungszweck zu. Die Targo-Bank beschränkt beispielsweise den Verwendungszweck auf 54 Zeichen (Inland) bzw. 105 Zeichen (Ausland).

#accordion-element---service---fin4u---faq---ueberweisung---tan-falsch-eingegeben
Was muss ich machen, wenn ich versehentlich eine falsche TAN eingegeben habe?
Der Auftrag wird nicht ausgeführt und Sie werden mit einer entsprechenden Fehlermeldung in fin4u darauf hingewiesen. Sie werden erneut zum bereits ausgefüllten Überweisungsformular geleitet. Mit Klick auf „Überweisen“ können Sie dann eine neue TAN anfordern.

Es werden alle gängigen TAN-Verfahren wie smsTAN (bzw. mTAN), iTAN, App-TAN (pushTAN) und chipTAN (nicht optisch) unterstützt.

Bitte beachten Sie: Die Nutzung eines mit Ihrer Bank vereinbarten TAN-Verfahrens (z. B. smsTAN) kann unter Umständen mit Gebühren verbunden sein. Bitte berücksichtigen Sie hierfür die Hinweise Ihrer Bank.

#accordion-element---service---fin4u---faq---ueberweisung---tan-hbci-fints
Welche TAN-Verfahren werden von HBCI/FinTS unterstützt?
Prinzipiell werden alle gängigen TAN-Verfahren durch HBCI/FinTS unterstützt. Es kann jedoch in Einzelfällen vorkommen, dass eine Bank nicht alle die von ihr angebotenen TAN-Verfahren per HBCI/FinTS bereitstellt. Das betrifft z.B. die ING, die Deutsche Bank und UniCredit, die nur das iTAN-Verfahren über HBCI/FinTS zur Verfügung stellen.

Versicherungen

Alte Leipziger und Hallesche Verträge hinzufügen

#accordion-element---service---fin4u---faq---alh-vertraege---aktivierungsdaten-erhalten
Ich habe von der ALH Gruppe Aktivierungsdaten erhalten. Wie melde ich mich damit im Versicherungsbereich an?
Navigieren Sie hierfür bitte zu „Mehr > Einstellungen > Alte Leipziger - Hallesche Zugang“. Geben Sie in die Maske Ihre Aktivierungsdaten ein, die Sie von der Alte Leipziger - Hallesche per Post erhalten haben und bestätigen Sie diese über den Login-Button.

Ihre Aktivierungsdaten setzen sich aus einer Kunden-Kennung (z. B. EK10012) und einem Aktivierungscode zusammen.
#accordion-element---service---fin4u---faq---alh-vertraege---aktivierungsdaten-nicht-erhalten
Ich bin Kunde der ALH Gruppe und habe noch keine Aktivierungsdaten erhalten. Was kann ich tun?
Navigieren Sie hierfür bitte zu „Mehr > Einstellungen > Alte Leipziger Zugang“. Wählen Sie in der Maske "Zugang erstmalig anfordern". Geben Sie in der Folgemaske Ihren Namen, Vornamen und eine Versicherungsnummer inkl. Vertragsart der Alte Leipziger - Hallesche ein (Ihre Versicherungsnummer finden Sie in Ihren Versicherungsunterlagen). In wenigen Tagen erhalten Sie Ihre Aktivierungsdaten von uns per Post.
#accordion-element---service---fin4u---faq---alh-vertraege---aktivierungsdaten-vergessen
Ich habe die Aktivierungsdaten meines ALH Gruppe Zugangs vergessen. Was kann ich tun?
Navigieren Sie hierfür bitte zu „Mehr > Einstellungen > Alte Leipziger Zugang". Klicken Sie auf „Zugangsdaten erneut anfordern". Geben Sie anschließend die entsprechend geforderten Daten Ihres Alte Leipziger - Hallesche Vertrags ein (Ihre Versicherungsnummer finden Sie in Ihren Versicherungsunterlagen). Wir stellen Ihnen umgehend neue Aktivierungsdaten aus und senden Ihnen diese in wenigen Tagen per Post zu.
#accordion-element---service---fin4u---faq---alh-vertraege---aktivierungsdaten-geaendert
Ich habe unter "Alte Leipziger - Hallesche Zugang" meine persönlichen Daten geändert (z. B. Adresse). Warum sehe ich die Änderung nicht in fin4u?
Sie sehen in fin4u die beauftragte Änderung erst, wenn wir die Änderung in unseren Systemen vorgenommen haben. Jede beauftragte Änderung wird aktuell ein weiteres Mal überprüft, das kann ein wenig Zeit in Anspruch nehmen.

Ansprechpartner wählen

#accordion-element---service---fin4u---faq---ansprechpartner---berater-zugriff
Hat der Berater Zugriff auf meine Daten bei fin4u?

Nein. Dem Berater werden nur Ihre angegebenen Kontaktdaten Name, Vorname, Telefonnummer sowie Grund der Kontaktierung angezeigt.

Auf weitere Daten wie beispielsweise Kontostände, Umsätze oder manuell angelegte Versicherungen hat der Berater keinen Zugriff.


Versicherungen hinterlegen

Klicken Sie auf das Plus-Symbol im Menü "Versicherungen". Wählen Sie anschließend die Versicherung, die Sie hinzufügen möchten. Wählen Sie danach die Gesellschaft aus, bei der Sie versichert sind. Im Anschluss können Sie weitere Vertragsdetails (z. B. Versicherungsnummer) eingeben.

Bitte beachten Sie: Das Hinzufügen einer Versicherung in fin4u führt zu keiner Änderung ihres Versicherungsvertrags bei Ihrer Versicherungsgesellschaft.

Ja. Wählen Sie zunächst die Versicherung aus, zu der Sie ein Dokument hinterlegen möchten. Klicken Sie anschließend auf das Symbol "Vertragsdokumente" und danach auf "Datei hochladen". Bei mobilen Endgeräten (z. B. Smartphones) können Sie auch direkt mit der Kamera Ihres mobilen Endgeräts ein Bild aufnehmen und hinterlegen.
#accordion-element---service---fin4u---faq---versicherungen-hinterlegen---welche-versicherung
Ich bin mir nicht sicher, bei welchem Versicherungsunternehmen meine Versicherung besteht. Was kann ich tun?
Überprüfen Sie bitte im Zweifel Ihre Versicherungsunterlagen oder kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner für Ihre Versicherungen, um Unsicherheiten zu beseitigen. Gegebenenfalls können Sie auch anhand Ihrer Kontoumsätze die Versicherungsgesellschaft in Erfahrung bringen. Sie können anschließend selbstverständlich jederzeit noch fehlende Versicherungen in Ihrer Übersicht ergänzen.
#accordion-element---service---fin4u---faq---versicherungen-hinterlegen---vertragsdetails
Wie ändere ich die hinterlegten Vertragsdetails einer Versicherung, die ich selbst angelegt habe?

Für Versicherungen, die Sie selbst angelegt haben, können Sie jederzeit die hinterlegten Vertragsinformationen ändern. Eine Änderung in fin4u führt dabei aber zu keiner Änderung Ihres Versicherungsvertrags bei Ihrer Versicherungsgesellschaft.

Wählen Sie dazu zunächst die Versicherung aus, an der Sie eine Änderung vornehmen möchten. Klicken Sie anschließend auf das Stift-Symbol. Nun können Sie die bisherigen Daten in den Eingabefeldern überschreiben. Damit die Änderung übernommen wird, klicken Sie bitte auf „Speichern“.

Wenn sich die Versicherungsgesellschaft geändert hat, entfernen Sie zunächst die betroffene Versicherung. Klicken Sie dazu auf die drei Punkte oben rechts und wählen Sie „Versicherung entfernen“. Im Anschluss können Sie die Versicherung mit den aktuellen Daten (z. B. neue Versicherungsgesellschaft, Versicherungsnummer) neu hinterlegen.


Kapitalanlagen

Depot

#accordion-element---service---fin4u---faq---depots---depot-hinzufuegen
Wie starte ich im Menüpunkt "Kapital" um ein neues Depot hinzuzufügen?
Wenn Sie zum ersten Mal den Menüpunkt "Kapital" verwenden, startet der Zugangsassistent, mit dem Sie eine neue Kapitalanlage (Depots oder sonstige Geldanlagen) hinzufügen können. Zunächst wählen Sie als Kapitalanlageart „Wertpapier-/Fondsdepot“ aus. Danach erscheint die Bank-Auswahlliste. Geben Sie hier den Namen Ihrer Bank oder die entsprechende Bankleitzahl ein. Halten Sie außerdem Ihre zugehörigen Onlinebanking-Zugangsdaten (z. B. Benutzername und PIN) bereit.
Klicken Sie bitte im Menü "Kapital" rechts oben auf das Plus-Symbol. Wählen Sie in dem sich öffnenden Fenster die Kapitalanlageart „Wertpapier-/Fondsdepot“ aus. Danach erscheint die Bank-Auswahlliste. Geben Sie hier den Namen Ihrer Bank oder die entsprechende Bankleitzahl ein. Halten Sie außerdem Ihre zugehörigen Onlinebanking-Zugangsdaten (z. B. Benutzername und PIN) bereit. Alternativ können Sie diese Funktion ebenfalls unter dem Menüpunkt "Mehr > Bankzugänge" aufrufen. fin4u ruft im nächsten Schritt die verfügbaren Depots bei Ihrer Bank für Sie ab.
#accordion-element---service---fin4u---faq---depots---zugansdaten-geaendert
Meine Online-Banking-Zugangsdaten haben sich geändert. Wie kann ich die neuen Zugangsdaten in fin4u hinterlegen?
Haben sich die Zugangsdaten zu Ihrer Bank geändert (z. B. haben Sie die PIN/Passwort bei Ihrer Bank geändert), dann gehen Sie in fin4u wie folgt vor:

Ihre PIN hat sich geändert:
Sofern Sie Ihre vorherige PIN in fin4u gespeichert haben, löschen Sie diese bitte zunächst in den Kontoeinstellungen unter Menüpunkt "Mehr > Bankzugänge" oder "Bankzugang verwalten" > Option "PIN löschen". Bei der nächsten Kontoaktualisierung geben Sie Ihre neue PIN ein. Sie können erneut entscheiden, ob Sie die PIN speichern möchten. Sofern Sie Ihre vorherige PIN in fin4u nicht gespeichert haben, geben Sie bei der nächsten Kontoaktualisierung Ihre neue PIN ein.

Ihre Benutzerkennung (z. B. Anmeldename, Benutzername, VR-NetKey) hat sich geändert:
Navigieren Sie über "Mehr > Bankzugänge" und wählen Sie den Bankzugang aus, bei dem Sie Ihre Benutzerkennung ändern möchten. Klicken Sie im Folgenden „Zugangsdaten ändern“ und geben Sie Ihre neue Benutzerkennung sowie Ihre PIN ein. Alternativ können Sie den betroffenen Bankzugang löschen und legen diesen erneut mit aktualisierter Benutzerkennung an.
#accordion-element---service---fin4u---faq---depots---bankzugang-loeschen
Wie kann ich einen Bankzugang in fin4u löschen?
Unter dem Menüpunkt „Mehr > Einstellungen > Bankzugänge“ können Sie den zu löschenden Bankzugang auswählen. Bestätigen Sie bitte auf der Seite „Bankzugang verwalten“ unterhalb des Speichern-Buttons den Button „Bankzugang entfernen“. Es werden alle Konten und Depots des entsprechenden Bankzuganges aus fin4u gelöscht.

Sonstige Geldanlagen

#accordion-element---service---fin4u---faq---sonstige-geldanlagen---geldanlage-hinzufuegen
Wie starte ich im Menüpunkt "Kapital", um eine sonstige Geldanlage hinzuzufügen?
Wenn Sie zum ersten Mal den Menüpunkt "Kapital" verwenden, startet der Zugangsassistent, mit dem Sie eine neue Kapitalanlage (Depots oder sonstige Geldanlagen) hinzufügen können. Zunächst wählen Sie als Kapitalanlageart „Sonstige Geldanlage“ aus. Danach erscheint eine Liste verschiedener Geldanlagenarten. Suchen Sie die benötigte Kategorie aus und geben Sie die Daten Ihrer Geldanlage in das Formular ein. Speichern Sie anschließend Ihre Eingaben.
Klicken Sie bitte im Menü "Kapital" rechts oben auf das Plus-Symbol. Wählen Sie in dem sich öffnenden Fenster die Kapitalanlageart "Sonstige Geldanlage" aus. Danach erscheint eine Liste verschiedener Geldanlagenarten. Suchen Sie die benötigte Kategorie aus und geben Sie die Daten Ihrer Geldanlage in das Formular ein. Speichern Sie anschließend Ihre Eingaben.